ü-ticket

ue-ticket-headline
DIE BOTSCHAFT

DIE BOTSCHAFT
Support SCHARPING

Wenn man sich schon Botschaft nennt, macht es Sinn auch eine zu haben – die so betitelte, erst im Frühjahr 2016 gegründete Band hat das: Malte Thran, Peter Tiedecken (Ex-Station 17 und The Robocop Kraus), Nils Kempen (Ex-Station 17 und Saboteur) und Holger Lüken (Ex-Tusq) sehen sich in der Sophisticated Pop-Tradition der 80er, Namen wie "Scritti Politti" und " The Smiths" werden als Referenzen genannt.

„Kreuz die melodiöse Grandezza von Sophisto-Pop à la Prefab Sprout mit der klug analytischen Poesie von Blumfeld, und zack: Botschaft … Schon jetzt eins der Top-10-Alben für das Jahr 2019!“— TV Spielfilm

„Das Debütalbum von Botschaft ist klüger, als es deutsche Popmusik erlaubt.“ — Zeit.de

"Sophisticated-Pop aus Deutschland, der toll kling und offenlässt, für was er steht und wohin er will.“ — Musikexpress

"Die Texte von Sänger Malte Thran sind sperrig für die Art von Dream-Pop und Yacht-Rock, den Botschaft fabrizieren. Allerdings sorgt dies mit dem sehr guten Songwriting und der hellen Stimmfarbe Thrans dafür, dass selbst an sich unhandliche Zeilen wie "Sozialisiert In Der BRD" zur Trägersubstanz für den gleichnamigen, kleinen Hit werden. (..) Sie muten den Hörer_innen Musik mit eigenartig schöner Tiefe zu, anstatt plump Haltung vorzubeten." — Laut.de
Die Botschaft | youtube

Support: SCHARPING
SCHARPING sind Angelo Fonfara, Jermain Herold, David Hutzel und Kevin Kuhn. Geboren erst letztens aus dem Schoße des Post-Punk – unter dessen wohligen Tisch man die Füße noch viel länger hätte stellen können –, kappten die vier SCHARPINGs bald diese Nabelschnur. Elektrische Gitarre und Dringlichkeit können ja noch immer ganz schön erquickend sein, aber man kann das auch mal anders machen. Will heißen: Es gibt Riffs, es gibt Zerre, es gibt aber genauso Groove und Soft Rock.

SCHARPING sind also der schamlose Dienstleister ihrer eigenen Generation. Jenen Jahrgängen, noch immer eingeengt zwischen Mama und Papa, die ein stabiles Autoverkäufer_innen-Leben führen, und den true Digital Natives, die viel besser wissen, wie man den Content der Zukunft produziert und den Selfie-Stick handelt.

Vielleicht liegt die einzige Chance also im Kompromiss: Malochen wie Daddy, dabei gut aussehen wie die Influencer-Kids. In McDonald’s-Monopoly gewinnen und sich endlich das Reihenhaus im beschaulichen Berliner Ortsteil Schöneweide leisten. Kosmopolit sein und trotzdem ab und an mit Wodka Lemon abstürzen dürfen. Endlich einmal weinen dürfen, weil es uns schließlich schon immer etwas zu gut ging.

Veranstaltungstermin:
12.09.2019, 20:30 Uhr

Veranstaltungsort:
The Cave | Frank Diedrich Booking
Brönnerstr. 11
60313 Frankfurt am Main

TEL:
WEB: the-cave.rocks/

zurück zur Übersicht
Werden Sie Mitglied bei ü-ticket und lassen Sie sich mit kostenlosen Kultur-Tickets in Frankfurt, Mainz und dem Rhein-Main-Gebiet überraschen. Tickets gibt es in den Sparten Theater, Schauspiel, Musical, Oper, Konzert, Jazz, Weltmusik, Kinder und Jugend.
© ue-ticket, 2019