ü-ticket

ue-ticket-headline
NOVALIS. HYMNEN AN DIE NACHT

NOVALIS. HYMNEN AN DIE NACHT

"Abwärts wend ich mich zu der heiligen, unaussprechlichen, geheimnisvollen Nacht. Fernab liegt die Welt – wüst und einsam ihre Stelle. . ." Willy Praml befragt einen Text, den er, als Jugendlicher, vor 60 Jahren, begeistert auswendig gelernt hat. Kein Rückwärts-Erinnern, sondern ein Abwärts-Steigen an den elterlichen Holztisch.

Die bedeutendste Dichtung der Frühromantik als Manifest des Nicht-Vollendeten, des hinter dem Licht Existierenden, des Unentdeckten, des der Zukunft Vorbehaltenen.

Mit Willy Praml und Maria Niesen, als Amalie Praml.
Leonhard Dering spielt die Klaviersonate D 960 - B-Dur von Franz Schubert

Szenische Einrichtung: Michael Weber
Lichtkonzept: Herbert Cybulska
Licht- und Tontechnik: Johannes Schmidt
Bühnenbau: Andreas Abendroth
Souffleuse: Birgit Heuser
Textprojektion: Rebekka Waitz

Veranstaltungstermin:
02.12.2017, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Theater Willy Praml | Naxoshalle
Waldschmidtstraße 19
60316 Frankfurt am Main

TEL: 069 - 43 05 47 33
WEB: www.theater-willypraml.de

zurück zur Übersicht
Werden Sie Mitglied bei ü-ticket und lassen Sie sich mit kostenlosen Kultur-Tickets in Frankfurt, Mainz und dem Rhein-Main-Gebiet überraschen. Tickets gibt es in den Sparten Theater, Schauspiel, Musical, Oper, Konzert, Jazz, Weltmusik, Kinder und Jugend.
© ue-ticket, 2017