ü-ticket

ue-ticket-headline
2018 im 13. Jahr JESUS D AMOUR

2018 im 13. Jahr JESUS D AMOUR

Nach der Weihnachtsgeschichte „Jesus d´amour, geb. 0“ nun das Leben Jesu in Fortsetzung. Die Passion. Beide Teile basieren auf den Texten der vier Evangelien und gehen der Frage nach, wie man die 2000 Jahre alte Geschichte für Menschen von heute erzählen kann. „Ein spannendes Experiment, das nicht Christ, nicht Heide sich entgehen lassen sollte.“
(marcus hladek, fnp)

„Es ist die alte Frage danach, was passiert, wenn jemand mit seinen eigenen Ansprüchen auf den Widerstand einer starren Gesellschaft trifft. Das Evangelium nach Praml: selten wurde die Jesusgeschichte so frisch, frech und zugleich ernsthaft nacherzählt.“ (volker rahn, ev. sonntagszeitung)

Regie | Willy Praml
Texteinrichtung | Willy Praml , Michael Weber
Bühne/Kostüme | Michael Weber
Licht | Johannes Schmidt, Brett Nancarrow, Daniel Gebhard
Ton | Oliver Blohmer
Bühnenbau | Guido Egert
Musik | Gregor Praml

Darsteller | Nazir Abdaly
Reinhold Behling
Gisela Eiffert (UA: Irene Buresch)
Hertha Georg
Johannes Christopher Maier (UA: Klaus Gößwein)
Birgit Heuser
Baroon Abdi Mohamud (UA: Cüneyt Kayaalp)
Marlene Zimmer (UA: Anja Spriestersbach)
Tim Stegemann
Lisa Zanaboni (UA: Emilie Stefaner)
Jakob Gail (UA: Viktor Vössing)
Michael Weber

Veranstaltungstermin:
31.03.2018, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Theater Willy Praml | Naxoshalle
Waldschmidtstraße 19
60316 Frankfurt am Main

TEL: 069 - 43 05 47 33
WEB: www.theater-willypraml.de

zurück zur Übersicht
Werden Sie Mitglied bei ü-ticket und lassen Sie sich mit kostenlosen Kultur-Tickets in Frankfurt, Mainz und dem Rhein-Main-Gebiet überraschen. Tickets gibt es in den Sparten Theater, Schauspiel, Musical, Oper, Konzert, Jazz, Weltmusik, Kinder und Jugend.
© ue-ticket, 2018