ü-ticket

ue-ticket-headline
Georgisches Kammerorchester Ingolstadt

Georgisches Kammerorchester Ingolstadt

Peter Tschaikowsky (1840-1893) Serenade für Streicher
Béla Bartok (1881-1945) Divertimento für Streichorchester

Das Georgische Kammerorchester Ingolstadt ist ein in Tiflis (Georgien) gegründetes und 1990 nach Ingolstadt (Bayern) übersiedeltes Kammerorchester. Es hat sich seitdem zu einem festen Bestandteil des regionalen und überregionalen Kulturlebens entwickelt.

Noch immer spielen fast nur Musiker aus Georgien, der ehemaligen Sowjetunion, zumindest aus Osteuropa in dem Ingolstädter Ensemble.

Künstlerisch maßgeblich geprägt wurde das Orchester durch seine langjährige Leiterin, die Geigerin Liana Issakadze, sowie Dirigentenpersönlichkeiten wie Lord Yehudi Menuhin, Kurt Masur, Markus Poschner, Ariel Zuckermann und Benjamin Shwartz. Seit 2015 steht der Armenier Ruben Gazarian als Chefdirigent am Pult der Georgier.

Veranstaltungstermin:
25.05.2018, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | Großer Saal
Eschersheimer Landstr. 29-39
60322 Frankfurt am Main

TEL: 069154007314
WEB: www.hfmdk-frankfurt.de

zurück zur Übersicht
Werden Sie Mitglied bei ü-ticket und lassen Sie sich mit kostenlosen Kultur-Tickets in Frankfurt, Mainz und dem Rhein-Main-Gebiet überraschen. Tickets gibt es in den Sparten Theater, Schauspiel, Musical, Oper, Konzert, Jazz, Weltmusik, Kinder und Jugend.
© ue-ticket, 2018