ü-ticket

ue-ticket-headline
Antrittskonzert
© Marco Borggreve     

Antrittskonzert

Johannes Brahms (1833-1897) / Ludwig Tieck (1773-1853)
Die schöne Magelone

Die „Schöne Magelone“ ist eine provenzalische Erzählung aus dem 15. Jahrhundert über den Grafen Peter von Provence und die schöne neapolitanische Königstochter Magelone. Sie lernen sich kennen und lieben, doch Magelone ist bereits einem anderen versprochen. Gemeinsam können sie fliehen, doch verlieren sie sich auf dieser Flucht. Nach Irrungen und Wirrungen finden sie sich wieder und die Geschichte kommt zu einem guten Ende.

Im 19. Jahrhundert wurde diese einstmals populäre Geschichte vom Dichter Ludwig Tieck in der Sprache seiner Zeit und im Geist der Romantik sowie der Wiederentdeckung des Mittelalters neu erzählt.

Eingebettet finden sich in diese Erzählung eine Reihe von Romanzen, die die jeweilige erzählte Stimmung ausmalen. Diese 15 Romanzen vertonte Johannes Brahms als op. 33 in seinem einzigen Liederzyklus in den Jahren 1861-1869 und illustrierte damit die Erzählung Ludwig Tiecks.

Werner Woelbern | Rezitation
Thilo Dahlmann | Bassbariton
Hedayet Djeddikar | Klavier

Veranstaltungstermin:
16.01.2019, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | Großer Saal
Eschersheimer Landstr. 29-39
60322 Frankfurt am Main

TEL: 069154007314
WEB: www.hfmdk-frankfurt.de

zurück zur Übersicht
Werden Sie Mitglied bei ü-ticket und lassen Sie sich mit kostenlosen Kultur-Tickets in Frankfurt, Mainz und dem Rhein-Main-Gebiet überraschen. Tickets gibt es in den Sparten Theater, Schauspiel, Musical, Oper, Konzert, Jazz, Weltmusik, Kinder und Jugend.
© ue-ticket, 2018